Where is the energy?

Der Drang, etwas Kreatives zu produzieren, ist jeden Tag da. Gestern habe ich ein bisschen geschrieben. Aber abgesehen davon kriege ich nichts hin. Bei mir scheint das eine Folge von Zukunftsängsten und -nöten zu sein. Ich frage mich, wie JKR es geschafft hat, ein Buch zu schreiben. Ich kann mich bei der ganzen Existenzangst kaum auf eine andere Welt konzentrieren. Zumindest nicht eine, die ich mir selbst ausgedacht habe. Auf JKRs Welt kann ich mich sehr gut konzentrieren.

Ich schreibe hier auch nicht mehr viel, ich weiß. Aber meistens bin ich zu ausgelaugt. Ich gucke dann lieber Gilmore Girls und lese, was andere Menschen zu sagen haben. Für mehr reicht die Energie meist nicht. Außerdem bin ich irgendwo zwischen krank und gesund und mein Handgelenk tut schon wieder weh und niemensch weiß warum. Ich habe emotional außerdem ziemlich viel zu verarbeiten, immer wieder, anscheinend hört das nicht auf. Hier ein emotional anstrengendes Gespräch, dort ein anderes. Ich habe mich schon letztes Jahr mit emotionaler Arbeit beschäftigt, aber langsam merke ich, dass ich keinen Bock mehr habe. Ich will nicht diejenige sein, die Dinge zusammenhält. Aber wenn sie auseinanderfallen, habe ich auch nichts davon. Ein Dilemma, was auch hier nachgelesen werden kann. [Englisch] Andererseits habe ich die emotionale Distanz zu gewissen Dingen entwickelt, sodass es mich nicht mehr stört, wenn sie auseinanderfallen. Sie haben mir eh nichts gebracht außer Arbeit und Frust. Es wurde langsam Zeit, sich davon zu distanzieren, auch wenn es so nah ist.

Tja. Es gibt nicht mehr zu sagen als dass mir Kreatives tun fehlt. Ich raffe mich nur nicht auf. Also irgendwieselber schuld. Und irgendwie auch nicht. Ich vergebe mir dafür, und lasse mich erstmal weiter inspirieren. Ich habe sehr viele Gedanken und Themen im Kopf, die ich hier mal ansprechen wollen würde, aber gleiches Problem. Vielleicht komme ich bald mal dazu, wenn sich das eine Projekt endlich mal runterschraubt. Ist ja nur noch eine Woche. Dann ist der Februar auch vorbei und das Projekt erstmal weg. (Dafür kommt ein neues, aber das ignoriere ich erstmal.)

So far so good.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Where is the energy?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s