Linkschau #3

Ich sag, ich schaffe das nicht jede Woche, hier also die Fundstücke aus den letzten zwei Wochen. So viel habe ich nicht gelesen, was ich teilen möchte. Lag vielleicht daran, dass ich unterwegs war, viel arbeiten musste und/oder die Masterarbeit voran treibe. Oder alles zusammen.

Gerade schrieb Julie über die Zeitumstellung und ich bin ziemlich mit ihr d’accord. Ich kann das auch nicht gut, weil mir die Stunde einfach fehlt. Und wenn ich arbeit komme ich nicht darüber hinweg, dass eigentlich 5.30 Uhr ist. Und das ist viel zu früh!

In der taz schrieb Annabelle Seubert über das Schwimmbad in Neukölln, aber eigentlich doch über unsere Gesellschaft und wie wir sie wollen.

Accalmie schrieb bei der Mädchenmannschaft über die AfD, und es ist nicht zum Lachen.

Wer mich kennt, weiß, dass ich Shonda Rhimes mag. Nicht, dass ich sie kennen würde, aber ich gucke seit Jahren Grey’s Anatomy (ich gucke das schon so lange, das ist wie nach Hause kommen) und seit letztem Jahr auch How to Get Away with Murder. Ich mag also, was die Frau produziert, und auf einem TEDTalk redet sie über die Liebe. Damit beschäftige ich mich ja gerade sowieso. Passt also alles.

Bei kleinerdrei schrieb Simone über Fehlgeburten. Das war hiermit eine Trigger Warnung.

Und das war’s auch schon wieder. Bald ist Berlin vorbei und ich wieder zuhause. Das ist schön und traurig zugleich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s