Linkschau #2

Und zum Zweiten.

Ralf Pauli schrieb in der taz darüber, was Kinder in der Schule über Migration lernen. Und wie erwartet ist das Ergebnis erschreckend.

Im Lower Class Magazine schrieb Anna Kolumna über (militanten) Feminismus in Kurdistan und wie wir davon etwas nach hierher übertragen können.

Katie Dupere schreibt darüber, dass auch Frauen so sozialisiert sind andere Frauen als Konkurentinnen zu sehen anstatt als Freundinnen und Mitstreiterinnen. Deswegen lässt sie Femnistinnen zu Wort kommen, die erzählen, was sie von anderen Frauen gelernt haben.

Für den Mediendienst Integration hat Carsten Janke zusammen getragen, wie das Herkunftsland sich auf den Verlauf des Asylverfahrens niederschlägt und dass diese Praxis das Gebot der Gleichberechtigung verletzt.

Und Hannah schreibt über eigene Opfererfahrungen und wie wichtig es ist, darüber zu reden und sie zu einem Teil des Lebens zu machen, damit Opfer nicht immer die bleiben, die bemitleidet werden und mit denen ehrliche und gleichberechtigte Gespräche deswegen nicht mehr möglich sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s