60 Days of Music Meme – Day XXXVII

A song that makes you want to dance

Da gibt es eigentlich nur ein Lied, was schön und traurig zugleich ist und zudem mensch gerne tanzen möchte.

Farin Urlaub – Abschiedslied

Gestern Nacht lag ich noch lange wach,
hab darüber nachgedacht,
warum man das, was man am liebsten tut
so selten einfach macht.

Ich wollte immer weg von hier,
obwohl ich dich so mag.
Ich träume von der weiten Welt
so ziemlich jeden Tag.

Ich hatte immer Angst davor
Mir selber zu gestehn,
dass es nur eine Lösung gibt:
Ich muss jetzt endlich geh’n.

Ich weiß nicht, was ich will
ich weiß auch nicht, wohin.
Ich bin mir nicht mal sicher,
ob ich Morgen noch hier bin.

Ich weiß nicht, wieviel Zeit ich hab
egal, was auch geschieht:
Ich werde an dich denken.
Dies ist mein Abschiedslied.

Ich hab mich schon so oft gefragt,
wohin mein Weg wohl führt.
Jede Stunde, jeder Tag
hat meine Ungeduld geschürt.

Falls wir uns nicht mehr wieder seh’n,
wünsch‘ ich dir viel Glück.
Vielleicht komm ich ja irgendwann
sogar hierher zurück.

Ich weiß nicht, was ich will
ich weiß auch nicht, wohin.
Ich bin mir nicht mal sicher,
ob ich Morgen noch hier bin.

Ich weiß nicht, wieviel Zeit ich hab
egal, was auch geschieht
ich werde an dich denken.
Dies ist mein Abschiedslied.

Ich weiß jetzt, was ich will.
Ich geh jetzt endlich los.
Mein Weg wird ziemlich weit sein,
denn die Welt ist ziemlich groß.

Ich weiß, dass ich dich liebe,
egal was auch geschieht:
Ich werd‘ dich nie vergessen.
Dies ist mein Abschiedslied.

Dies ist mein Abschiedslied.
Dies ist mein Abschiedslied.
Dies ist mein Abschiedslied.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s