Rückschau #3

Die letzte Woche war stressig. Nur stressig. Ich habe viel gearbeitet und am Mittwoch hatte ich einen kleinen Zusammenbruch, weswegen ich mittwochs dann nichts gemacht habe (keine Uni, keine anderen Verabredungen). Egal. Freitag war ich in Hamburg auf dem Konzert von Yasmine Hamdan, einer libanesischen Musikerin. Das war superschön. Die Frau hat es musikalisch echt drauf und ihre Band war durchweg super. Mensch hat allen angemerkt, dass sie wirklich Spaß an der Musik hatten. Die Freundin, bei der ich war, verkehrt in Hamburg in sehr linken Kreisen und wir waren in einer besetzten Schule, wo wir noch ein bisschen Bier getrunken haben. Es war ein echt schöner Abend und auch am Samstagmorgen hatten wir tolles Frühstück. Danach hieß es wieder arbeiten, arbeiten, arbeiten.

Gestern hatte ich einen schönen Tag mit D., wir haben lange geschlafen, waren Kaffee trinken, was essen, spazieren und im Kino. Ich hab mir echt Mühe gegeben, den Tag frei zu halten, damit wir zusammen was unternehmen können, und es hat zum Glück geklappt. Die Woche wird noch stressig weitergehen, aber danach wird alles hoffentlich etwas ruhiger und wenn ich Glück habe, dann schaffe ich auch wieder was für meine Hausarbeit.

Im Übrigen habe ich meinen Job zu Mitte Juli gekündigt. Was ich dann im September genau mache weiß ich auch noch nicht, aber es war echt eine Erleichterung zu kündigen. Juhu!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s