Oynama şikedim şikedim

Freitage und ich sind vielleicht doch keine so gute Kombnination. Zumindest nicht in letzter Zeit. Es stellt sich heraus, dass auch Freitage eine Quelle von Stress sind und es nicht erlauben, in die Sauna zu fahren oder mal gepflegt Tee zu trinken. So traurig ist das. Aber jetzt ist das Semester endlich zu Ende, und dann ändert sich auch alles Andere.

Ich habe sehr offiziell alle meine Seminare nun hinter mir. Ich bin quasi Scheinfrei, denn sowas haben wir bei uns noch. Ich muss zwar noch ein paar Scheine unterschreiben lassen und dafür Essays schreiben, aber abgesehen davon, bin ich scheinfrei. Fehlen also nur noch zwei Hausarbeiten und ein Praktikum und die Masterarbeit, und dann bin ich auch schon fertig. Irgendwie quasi. Darüber will ich nicht weiter reden.

Ich habe ein Praktikum in Ramallah ausgeschlagen. Mein Papa war ganz überrascht. Ich nicht so. Ich bin ganz erleichtert. Ich mache dieses Semester jetzt weniger Stress und mehr Anna. Was nützt mir der Lebenslauf, wenn ich nicht mehr atmen kann? Ich glaube mittlerweile, dass es Dinge gibt, die wichtiger sind als Praktika und Stationen im Lebenslauf. Ich kriege sowieso keine Rente, also muss ich auch nicht arbeiten. Das finde ich sehr logisch, und nach diesem Prinzip werde ich jetzt einfach weiter leben.

D. und ich haben noch sechs Monate. Die müssen wir nutzen. Wir wollen nordische Ausflüge machen: Nordsee, Bremen, Hamburg. Vielleicht Göttingen, Hannover, Lübeck? Ich plane außerdem eine Radtour durch das Ruhrgebiet. Mensch muss ja wissen, wie es da aussieht, wo sie später leben will. Das Ruhrgebiet ist eh schick, das weiß ich ja schon, aber mit dem Rad ist es bestimmt noch schicker.

Abgesehen davon schreibe ich Hausarbeiten, die bestimmt ganz wundervoll und supertoll werden. Ich muss noch C. fragen, ob wir zusammen eine Hausarbeit schreiben. Das wäre so famos! Aber ich glaube, das will sie nicht. Traurig, aber wahr.

Heute Abend gehe ich auf ein geheimstes Geheimkonzert, exklusiv und so. Ich freue mich schon sehr. Vielleicht gehe ich vorher spazieren, das Wetter ist so schön. Das muss mensch ausnutzen! Vielleicht wird bald Frühling, das wäre ja mal was.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s